Klunker & Klimbim

Neues Jahr, neues Glück und es ist auch schon eine ganze Weile her, dass ich den Blog mit etwas Leben füllte. Ich habe mir überlegt eine neue Kategorie ins Leben zu rufen, die im Grunde nicht weltbewegend ist, aber auf ein paar kleine schöne Sachen aufmerksam macht. Nennen wir sie einfach: Klunker & Klimbim. Also auf gehts:

Bis zum 15. Februar läuft noch The Epiphany und da sind einige schöne Stücke bei, die die Geldbörse leeren. Vor allem da es sich um sogenannte Gachas handelt, wo man stupide sein Geld in einen Automaten einwirft, bis man per Zufall genau das bekommt, was man haben möchte. Ich empfehle daher auf den Gacha Flohmärkten oder im Marketplace zu suchen.

epiphany011517

Die Gachas von Art Atelier sind mir gleich zu Anfang ins Auge gesprungen. Es gibt 17 dekorative Teile aus dem künstlerischen Bereich. Wer also gern Maler oder Bildhauer im Rollenspiel spielen möchte, dem würde ich diese Requisiten ans Herz legen. Pro Spiel am Automaten zahlt man 50 L$.

artatelier

Bei den Schmuckstücken von AMALA namens „Our Shabby Weekend Gacha“werde ich wohl selbst nicht vorbeigehen können und nein, ich habe es nicht auf den Fernseher abgesehen, sondern auf den Rest. Die Accessoires würden sich wirklich gut in meiner Küche machen und den Wischmop schenk ich meiner Frau. *grinst* Das Set besteht aus 12 Teilen, 75 L$ pro Spiel.
farmhouse

Wer von Weihnachtsbeleuchtung nicht genug bekommen kann, der sollte bei CLAVV zugreifen. Es gibt 12 Teile und kostet 75 L$ pro Spiel. Mir hat es vor allem die Schreibmaschine angetan und  ein paar Lichter können in der Wohnung auch nicht schaden.

lightstudio

Für den Herzschmerz und besondere Experimente (*hüstel*) gibts COSMIC DUST für 75 L$ pro Spiel ein paar Utensilien. Mir persönlich sagen die Spardose, die Päckchen und die Spielsteine zu. Vielleicht lassen sich im Fotoalbum auch die Bilder austauschen.
loving

Der Shop PLASTIK hat für 50 L$ pro Spiel ein beachtliches Sortiment im Angebot, wo mir etliche Dinge gut gefallen, die sich als ganz nette Dekoration machen würden.

terradekor

Second Spaces hat für das Vintage Büro einiges zu bieten.75 L$ pro Spiel.

buero

Von Stiched gibt es ein mittelalterliches Shirt für 100 L$ pro Spiel und wer 25 Punkte gesammelt hat, indem er nicht gewollte Gachas ins Nirvana schießt, der kann auch noch einen Überwams sich holen samt Shirt und Hud.

stiched1

stiched2

Und wem das alles noch nicht gereicht hat: Von Hextraordinary gibt es ein paar Piepmätze für 50 L$ pro Spiel und Black Bantam hat Nachwuchs für 75 L$ im Angebot.

Teleport zur Sim

Teleport zur Nachbarsim

So das wars für heute. Ich wünsche viel Freude beim Geldausgeben.

Om Nom Nom Nom

Om Nom Nom Nom

Shark:
Posed Bruce
Available now @ Summerfest
http://maps.secondlife.com/secondlife/Endless%20Summer/130/144/28

Swim Shorts:
GAS [Mens MESH Sport Swim Shorts Bahamas – 6 colors w/HUD]
https://marketplace.secondlife.com/p/GAS-Mens-MESH-Sport-Swim-Shorts-Bahamas-6-colors-wHUD/6262012

Old suitcase:
[MF] Mesh Old suitcase
https://marketplace.secondlife.com/p/MF-Mesh-Old-suitcase-boxed/6608596

Straw Hat:
Riders Straw Cowboy Hat – Complimentary – Includes Resize Hud
https://marketplace.secondlife.com/p/Riders-Straw-Cowboy-Hat-Complimentary-Includes-Resize-Hud/3983625

Clothing clutter:
Gacha 19.erratic / lsm – clothing clutter – male

Snapshot @Frisland
http://maps.secondlife.com/secondlife/Laluna%20Island/55/26/22

Shiny Shabby Event vom 20. Februar bis 15. März

shinyshabby

Gestern ist mir bei Flickr eine neue Ankündigung aufgefallen, die mal wieder eine Diät fürs Portemonnaie verheißt. *lacht* Ich habe ja ein Faible für alte oder auf alt getrimmte Sachen und daher komme ich an diesem Event auch nicht vorbei. Vielleicht finde ich hier oder da eine nette Sache.  Das Event läuft vom 20. Februar bis 15. März.

eventmap

Der heutige Besuch hat meinem PC leider gar nicht so gut getan. Schon nach kurzer Zeit luden die Texturen nicht mehr und der Lagg ließ mich auf der Stelle laufen. Also probiere ich es, wenn ein paar weniger Besucher auf dem Event sind.

Hier eine Übersicht über die angebotenen Sachen: http://seraphimsl.com/2015/02/20/its-a-brand-new-shiny-shabby/

Hier gehts zum Event: http://maps.secondlife.com/secondlife/Old%20Lighthouse/235/11/3001

Website vom Event: http://shinyshabby.com/

Love is in the Air …

event2

… vielleicht nicht bei jedem, da liegt schon eher der Kaufrausch in der Luft und Anfang Februar trifft es tatsächlich mal die männlichen Fraktion. Überall wohin man schaut, kann man Kleider an jeder Ecke kaufen, aber ein guten Anzug zu bekommen, ist fast schon ein Glücksfall. Flickr wird gerade überschwemmt von dieser Rarität und natürlich bin ich auch daran nicht vorbeigekommen. Beim „Love is in the Air“-Event gibt es von Deadwool in Weiß, Beige, Rot und grau kariertem Muster einen schönen Anzug im Dandy-Style.

Im Hauptshop gibt es aber andere Versionen. Laut Facebook gibt es die Sonderfarben nur auf dem Event und das läuft nur noch bis zum 14. Februar. Also heißt es: Schnell noch zugreifen!

Event: http://maps.secondlife.com/secondlife/Moonlight%20Delight/184/129/23

 

 

 

Vintage und Cool Fair

VintageCool-Poster-SPONSORS

Nun ist der letzte Tag der Fair angebrochen und ich muss sagen, hier und da gab es doch ein paar schöne Fundstücke. Das hätte man angesichts der Vielzahl der Klamotten für die holde Weiblichkeit kaum gedacht. Für mich persönlich gab es leider keinen Wintermantel. Schade eigentlich. *schmunzelt* Es gab dennoch einige Sachen zu bestaunen –  wie dieser schmucke Sessel hier, der zwar äußerlich eher bescheiden daher kommt, aber ein wahres Prachtexemplar an Animationensmöglichkeiten ist und damit meine ich nicht nur Zeitung lesen …

vintagefair1

Ich habe mich aber eher mit diesem Kameraset begnügt:

vintagefair4

Diese Tasche ist mir unter anderem auch ins Auge gefallen, sehr originelle Idee:

vintagefair3

Und wer gern viel Wein konsumiert, dem sei dieser Dekotipp ans Herz gelegt:

vintagefair2

Aber das Beste an der ganzen Fair waren die Autos, die als Dekoration die Straße bevölkerten und die man auch kaufen konnte:

Hier gehts zur Vintage & Cool Fair >>

Ein Link im Second Life Profil

Die Sache einen Link ins Inworld Profil einzutragen, scheint wohl sehr gefragt zu sein und keiner weiß genau, wie manche das zustande bringen. Sie verraten ihr Geheimnis aber auch nicht. Also lüfte ich einmal das sonderbare Rätsel.

Erst muß man auf der Website http://www.tinyurl.com den Link der Website eintragen und einen kurzen Namen angeben. An sich eine praktische Sache, wenn man eine ellenlange URL hat und die sich nicht so einfach weiterreichen läßt. Jedenfalls ist genau so ein Link nur im Second Life Profil erlaubt. Warum auch immer. Vielleicht ist das irgendwo in den Tiefen der SL Wiki zu finden, ich habe noch nicht nachgeforscht.

tinyurl

Hat man also den Button gedrückt, der Link ist da, dann ab einloggen in SL und den Link auf die Art ins Profil kopieren:

I ♥ [http://tinyurl.com/slinfo Slinfo.de]

Ist der Name nicht mehr frei, hat man leider Pech gehabt und es wird eine andere URL generiert, meist in der Art http://tinyurl.com/knjuk6k (Der Link führt zur Website der Clockwork Spiral Fair, siehe Post weiter unten).

Man selbst sieht im Profil den Link immer so wie man ihn eingetragen hat, alle anderen sehen nur den Link.

LinkimProfil

So. Jetzt kann jeder von Euch sich das Profil mit Links zupflastern. 🙂

PS: Es gibt wohl doch Viewer, die diese Art Links nicht unterstützen. Im Forum meinte Dae, dass der Cool VL Viewer dieses Feature nicht kann.

A Clockwork Spiral

Ich hatte vor ein paar Tagen schon in Maddys Blog darüber gelesen und gestern wurde ich beim Laden des Viewers noch einmal mit der Nase darauf gestoßen, dass ja für mich als Steampunk Liebhaber eine Verkaufsmesse bereits läuft. Wenn ich jetzt so in mein Portemonnaie schaue.. oje da fliegt eine Motte raus! Naja, es gibt Dinge, die haben auch so ihre Schattenseiten. *schmunzelt*

Auf jeden Fall ist die Veranstaltung einen Besuch wert.  Sie geht noch bis zum 1. Oktober und kommt der National Kidney Foundation zugute.

Übersichtsplan: http://aclockworkspiral.wordpress.com/acs-2014-map-and-landmarks/

Messe: http://secondlife.com/destination/clockwork-spiral?d=clockwork-spiral&lang=de-DE

Neben der Shopperei gibt es auch ein paar interessante Ecken fürs Fotoshooting. Man kommt sich ein bischen vor wie im zweiten Weltkrieg.

Da hat doch einer ein dickes Ding abgesetzt. Irgendwie ist das Bild etwas markaber. *g* Einstein neben der Atombombe.

clockwork1

Ich habe auf der Messe aber auch ein besonders schönes Stück gefunden und bin gleich in den Shop um es mir zu holen. *lacht* Es ist zwar nur Deko, kann also nicht fahren… aber das wars mir auf alle Fälle wert. Mit 4 Prim Landimpact und 299 L$ wirklich ein schmuckes Teil.

clockwork3

clockwork19

Den alten Ford gibt im Shop von Army Stone (armystone)  hier >>

Da habe ich auch die Atombombe wieder gefunden und ein ganz besonderes Kunstwerk. *lacht*

bomb

Auf der Messe gibt es einen großen Bahnhof und kein Zug kommt vorbei … sehr merkwürdig.

clockwork4

… wahrscheinlich war für den Ausfall wohl dieses Unglück verantwortlich. Der Bruchpilot ist wahrscheinlich schon vorher ausgestiegen:

clockwork5

Fliegen war ja schon immer mein Traum, also habe ich mich einem kleinen Training als Pilot unterzogen:

clockwork10

clockwork9

Rattattattatattt … !

Nun wurde es auch Zeit für einen ersten Testflug:

clockwork17

 Aber mein Flug dauerte nicht lange, die Suchscheinwerfer hatten mich ins Visier genommen! O weh, mein letztes Stündlein hatte wohl geschlagen!

clockwork13

clockwork12

Den Rest erledigte dann dieses hübsche Vehikel:

clockwork11

Und das Fazit daraus: In meinem Alter sollte man nicht mehr solch aberwitzige Abenteuer bestreiten. *lacht*

clockwork20